Unter Bäumen...

NELLY ERKLIMMT DEN THRON - HELFT MIT!

Man ist das aufregend! Nachdem unsere Nelly sich erfolgreich ohne große Probleme für die deutsche Miss-Wahl qualifiziert hat, gehts jetzt ums Größte überhaupt. Die Wahl der "Miss Germany" ist im vollen Gange!!
Sie führt momentan sogar das voting an, aber damit sie dann am Ende wirklich ganz oben steht müssen alle helfen!
Also jeden Tag voten für Nelly, die besonders den stolz macht, der in Französisch hinter ihr sitzt
Hier der link:
http://bildervoting.fsnphp.t-online.de/voting.php?vid=232



Nelly fürs Weinberg und für Kleinmachnow und Stahnsdorf und alle die hier in der Region leben - it's showtime!

11 Kommentare 6.2.07 13:04, kommentieren

Spontane Widmung


Ich fand die Bilder einfach zu geil, um sie einfach so in einem Ordner vergammeln zu lassen. Man könnte diese Collage jedoch auch als eine Art Ehrung interpretieren.
@Deppe: Achso und noch was, in Tschechien werden wa ma ordentlich klobbe haun...auch in sachen Hotel randalieren und Brände stiften - gut Holz!

9 Kommentare 23.1.07 19:53, kommentieren

News aus dem Garten

Wenn man vor 5 Minuten noch eine Talkshow auf ARD gesehen hat ("Christiane Sabienchen"), weil der Werbeblog von Pro 7 (Mischen impossible) einfach mal zulange dauerte, und wenn in dieser Sendung auf einmal ein gewisser Uli Hoeneß zu gast ist und wenn dieser einfach mal ansagt was Programm in Deutschland ist (auch wenn er CSU is..), dann ja, genau dann geht man leicht erheitert nach oben, hört "Oli Schulz und der Hund Marie" (Danke Oli, hab die Musik wohl unterschätzt anfangs) und schreibt etwas über sich, was man wohl kaum besser, als mit "News aus dem Garten" beschreiben kann.
Hab heut nicht einmal an schule gedacht, das is toll, denn das heißt, dass in der schule nichts ansteht und man kann andere sachen machen wie z.B.....ja..wie z.B. einen Baum fällen^^.
Keine angst, nich so planlos wie in merseburg(!), sondern mit absicht (erhöhte Umfallgefahr!). Lustig war es schon als mein vater und ich an einem seil gezogen haben, um den fallenden Baum in die richtige Richtung zu lenken, dieses jedoch riss und...naja man kann es sich denken.
So des wars erstma, Heldentaten müssen aufgeschrieben werden, gut Holz!

1 Kommentar 21.1.07 22:59, kommentieren

Boulevard-Nachrichten auf Kosten des Images

Nicht dass dies der erste Text ist, den ich über diese Person schreibe, aber dennoch schafft er es doch immer wieder in die Schlagzeilen des Lustgartens zu kommen. Man könnte ihn mit Dieter Bohlen oder Uschi Glas vergleichen...
Das Medium Lustgarten ist somit gezwungen Nachrichten auf "Boulevard-Niveau" zu bringen (kaum auszudenken, was das in Zukunft bedeuten könnte! Die neue "Lustbild" am Kiosk!)
Aber nun gut, ich spanne euch nicht so lang auf die Folter (das macht diese Person dann noch früh genug, immerhin steht ja ein Kreuz in seinem Keller usw. und so fort..), dieses Plakat hätte den wunderbaren, von René Seifert organisierten, Weihnachtsmarkt doch tatsächlich beinahe zu einer Katastrophe gemacht, wenn, ja, wenn da nicht ein großer, breitschultriger, aufmerksamer junger Mann sich davor gestellt hätte und es somit verdeckt hat.
Doch werft doch bitte selber einen Blick auf diese Schande der Selbstverliebtheit!

Felix Herrmann. Na wer denn sonst. Er sei wohl dafür nicht verantwortlich. Aha. Nun gut, Felix hat es mal wieder geschafft, wenn auch auf äußerst primitive Art und Weise. Natürlich haben es viele Menschen gesehen: Ja, Felix ist der Boss, der Herrscher des Schücas!
Vermutlich werden jetzt alle sauer auf mich sein, weil ich den lieben Felix so attackiere, deshalb noch etwas zum Schluss:
Lieber Felix,
hier schreibt dein Ressortleiter des Personals.
Ich stand, stehe und werde immer einen Ständ...äähh...und werde immer für dich bereit stehen, als Vorstandsglied..ich meine...als Vorstandsmitglied des Schücas.
Dicker KNUTSCHA!!! Hab dir lüüüb!

15 Kommentare 9.1.07 12:13, kommentieren

Auf Wiedersehn

...weil die Entscheidung so spontan war.

Morgen fahre ich nach Österreich.
Erst eben hab ich mich dafür entschieden, aber wer mich kennt, der weiß, ich brauche sowas hin und wieder als Inspiration. Man könnte auch sagen ich bin auf der Suche nach Spiritualität, die bei mir in letzter Zeit etwas abgenommen hat.
Aber nun genug gequatscht, wollts nur sagen, damit sich keiner wundert oder sinnlos Geld für "Esemesse" ausgibt^^.
Nen juten Rutsch also!
@Marc: Hey marc, weißt ja was jetzt deine aufgabe is...Vögel im lustgarten füttern!!

8 Kommentare 26.12.06 13:35, kommentieren

Weihnachtsgruß

An alle meine Liebsten,
ich wünsche euch ein frohes und sinnliches Weihnachtsfest!
Hier im Lustgarten liegt schon sehr viel Kunstschnee und die Tannen und Fichten sind schon alle mächtig behangen.
Tschüsschen und alles Gute!

3 Kommentare 24.12.06 10:54, kommentieren

Bums

5 Kommentare 21.12.06 16:12, kommentieren

Nicht, dass ihr denkt, ich bin immernoch in Paris...

Paris war atemberaubend, ich kann es nicht anders sagen. Ich will aber auch nicht ausschweifend davon erzählen, denn man muss selber da gewesen sein o.0.
Deshalb diese schöne Collage:

Natürlich müsst ihr dafür Verständnis haben, dass ich (ähnlich wie bei der Geschichte mit dem Baum) nicht auf Einzelheiten dahingegen eingehe wie es dazu kam, dass ich beinahe in die Seine gefallen wäre (ein Fuß war schon drin..).
Nutten hab ich wenig gesehen...von wegen Moulin Rouge, Paris hat soviele schöne Orte, aber Nutten...das scheint nur cliché zu sein.
Ansonsten Crèpes bis zum abwinken und als Höhepunkt sicherlich die Fahrt auf das Dach des tour Montparnasse (natürlich unabhängig selbstständig zusammen mit Malte, Aline und Julia). Das war ein Gefühl von Freiheit, mitten in der Nacht, diese riesige erleuchtet Stadt unter uns - das bewegte mich.
Juti, das wars erstmal. Vielleicht folgt demnächst noch ein "Kotzartikel"...mal schaun .

9 Kommentare 5.12.06 18:39, kommentieren